ASB Greenworld Premium Rasen-Erde Palette
ASB Greenworld Premium Rasen-Erde
ASB Greenworld Premium Rasen-Erde Detail
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, ASB Greenworld Premium Rasen-Erde Palette
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, ASB Greenworld Premium Rasen-Erde
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, ASB Greenworld Premium Rasen-Erde Detail

Premium Rasen-Erde 40 l

Normaler Preis
479,40 €
Sonderpreis
479,40 €
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
0,20 €pro l
Gewicht inkl. Verpackung: 1023,0 kg
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

ASB Greenworld Premium Rasen-Erde, Spezialmischung für Neuanlage und Nachsaat 

  • Gebrauchsfertig gedüngt mit allen wichtigen Nährstoffen.
  • Vitalisiert die Wurzelbildung, wirkt bodenverbessernd und schafft ideale Keimbedingungen.
  • Der hohe Humusgehalt optimiert die Wasserspeicherung und sorgt für einen lockeren, fruchtbaren Boden.
  • Der beigemischte Sand verbessert die Bodendrainage.

Anwendung

Rasen-Neuanlage
1. Auf die umgegrabene und von Unkraut befreite Fläche ASB Greenworld Premium RASEN-ERDE ausbringen.
Für 1 m² benötigen Sie etwa 1 Sack. Fläche abrechen und einebnen.
2. Den Rasensamen kreuzweise ausstreuen. Idealerweise geben Sie ca. 10 g/m² ASB Greenworld Premium RASENDÜNGER mit Langzeitwirkung dazu.
3. Vorsichtig einharken. Dann die Aussaat mit ASB Greenworld Premium RASEN-ERDE leicht bedecken. Mit Spaten oder Schaufel festdrücken, große Flächen walzen.
4. Anschließend kräftig wässern. Nicht austrocknen lassen und gleichmäßig feucht halten. Den Rasen mähen, wenn die Gräser ca. 10 cm hoch sind. 
  

Tipp: Häufiger Rasenschnitt, etwa alle 8 Tage, sorgt für eine dichte Rasenfläche. In den heißen Sommermonaten nicht zu kurz mähen, um Verbrennungen zu vermeiden.

Rasen-Renovierung
1. Alte, vermooste, von kahlen Stellen durchsetzte Rasenflächen kurz mähen. Ohne umzugraben die Stellen mit Rechen (Vertikutierer) tief abziehen und die Erde auflockern.
2. Den Rasensamen kreuzweise ausstreuen. Die gleiche Menge Starterdünger zugeben.
3. Vorsichtig einharken. Dann die Aussaat mit ASB Greenworld Premium RASEN-ERDE leicht bedecken. Mit Spaten oder Schaufel festdrücken, große Flächen walzen.
4. Anschließend kräftig wässern. Nicht austrocknen lassen und gleichmäßig feucht halten.
5. Den Rasen mähen, wenn die Gräser ca. 10 cm hoch sind. Nicht zu tief mähen (auf ca. 5 cm einstellen). 

Warendeklaration Premium Rasen-Erde

KULTURSUBSTRAT
unter Verwendung von organischem Bodenmaterial, pflanzlichen Stoffen, Quarzsand und Düngemitteln.
Organische Substanz: 20%; pH-Wert: 6,0 (CaCl2). Salzgehalt: 1,9 g/l KCl; Volumen: 40 L

Hersteller und Inverkehrbringer:
ASB Grünland Helmut Aurenz GmbH, Mittlerer Pfad 19, D-70499 Stuttgart- Weilimdorf, info@asbgreenworld.de

Ausgangsstoffe: Organisches Bodenmaterial (Hochmoortorf, Zersetzungsgrad H3-H7), pflanzliche Stoffe aus dem Garten- und Landschaftsbau (Grüngutkompost), Quarzsand, kohlensaurer Kalk, N-Dünger.
Nebenbestandteile (CAT):
Stickstoff (N) 300 mg/l; Phosphat (P2O5) 100 mg/l; Kaliumoxid (K2O);700 mg/l; Magnesium (Mg) 150 mg/l
Lagerungshinweis: Witterungsgeschützt lagern; vor Austrocknung bzw. Vernässung schützen; nicht direkter Sonneneinstrahlung aussetzen.
Anwendungshinweise: Gebrauchsfertiges Kultursubstrat zur einmaligen Anwendung im Freiland zur Neuanlage, Pflege und Bodenverbesserung von Rasenflächen (Anwendungszeitraum: ganzjährig). Die deklarierten Werte und die Füllmenge beziehen sich auf den Zeitpunkt des Inverkehrbringens durch den Hersteller und können natürlichen Schwankungen unterliegen. Bei Lagerung vor der Anwendung ggf. Nährstoffgehalte überprüfen. Je nach Pflanzenentwicklung und Wachstumsverlauf nach 2 bis 4 Wochen mit einer Nachdüngung beginnen. Bei einer Aufbringung auf landwirtschaftlich genutzten Flächen sind Anwendungs- und Mengenbeschränkungen aus abfallrechtlichen Vorschriften (AbfKlärV, BioAbfV) zu beachten. Hinweise der amtlichen Beratung haben Vorrang.
Weitere Hinweise: Die Angaben in Frischmasse beziehen sich auf einen Wassergehalt von 50 Gew.¬%.