Versandkostenfreie Lieferung

Entdecke das GRÜNE in ASB GRÜNLAND!

ASB Grünland ist seit 1958 ein familiengeführtes Unternehmen. Garten-Pflegeprodukte wie Blumenerde,
Deko-Materialien, Dünger oder Kultursubstrate für den professionellen Gartenbau, werden in eigenen Werken hergestellt.

Founder image

Liebe Hobbygärtner*innen,

Seit über 60 Jahren steht ASB Grünland in Deutschland und auch weltweit als ASB GREENWORLD, für Gartenprodukte mit höchsten Qualitätsansprüchen.
"ASB" bedeutet "Aurenz-Spezial-Blumenerde" - das erste Produkt, das ich in den 50er-Jahren als Ein-Mann-Unternehmen auf den Markt brachte.
Als gelernter Gärtner war es mein stetiges Bestreben, das beste für meine selbst hergestellten Produkte zu geben - denn Wachstum ist unsere Stärke!

Ihr Helmut Aurenz

Gut zu wissen:

Unsere Erdenfolien für das Bio Sortiment bestehen aus 80% post-consumer Recycling-Material (aus dem „gelben Sack“).

Die Düngestäbchen Blister-Verpackungen sind aus 90% recyceltem Karton und die Haube aus 80% recyceltem Kunststoff hergestellt.
Wir forschen jedoch immer weiter, um unsere Verpackungen weiter zu optimieren, so haben wir inzwischen auch über 95% Rezyklat-Anteile beim Großteil unserer Flüssigdünger-Flaschen im Einsatz.

Unsere Rohstoffe Grünschnittkompost, Rindenmulch, Rindenhumus, und Holz-Chips beziehen wir regional. Unsere Holzfaser oder auch Kompostfaser stellen wir selber her und setzen damit verstärkt auf Kreislaufwirtschaft.

Außerdem engagieren wir uns stark in der Forschung (z. B. Run4Life Projekt) und überprüfen uns selbst regelmäßig, um so nachhaltig wie möglich zu handeln.

Nachhaltig über die gesamte Prozess-Kette:

Natürliche Rohstoffe

Einsatz nachwachsender, regionaler Rohstoffe wie Grünschnitt-Komposte, Rinden-Humus, Holzfaser

Erneuerbare Energie

Versorgung der Produktionswerke, z. B. Solaranlage bei Erdenwerken, Biogas beim Düngerwerk

Recycling bei Verpackung

Nutzung von Rezyklaten bei Verpackungsfolien (80% aus dem Gelben Sack") und Flüssigdünger-Flaschen