Hochbeet befüllen - so geht´s

Warum solltest du dich überhaupt für ein Hochbeet entscheiden?

Im Hochbeet wächst dein Gemüse und deine Kräuter sehr gut, da durch die Kompostierung von Gartenabfällen besonders viele Nährstoffe entstehen. Und du musst dich nicht bücken oder knien, um dein Gemüse zu ernten. Für Salate oder Kräuter, also eher niedrigere Pflanzen kannst du dich an deinem Beckenknochen orientieren. Für Pflanzen, die höher wachsen, wie z. B. Tomaten sollte das Hochbeet etwas niedriger sein; arbeiten kannst du im Sitzen und Ernten und Pflegen dann im bequemen Stehen. Außerdem ist die Gefahr durch Bodenfrost und Schnecken geringer.
Ideal auch für schlecht nutzbare Gartenbereiche, Balkone und Terrassen. Auch eine großartige Idee direkt neben der Outdoor Küche. Du kannst deine Kräuter direkt pflücken und auf das Fleisch legen, welches dann auf deinem Grill brutzelt. Oder natürlich auch direkt das Gemüse auf den Grill.

Wie befüllst du dein Hochbeet?

Die Befüllung deines Hochbeets besteht aus mehreren Schichten:

  • Schicht: Wühlmausgitter und darauf ca. 25 cm Zweige, Äste, Holzhäcksel oder Deko Holzchips
  • Schicht: ca. 10 cm Laub, Staudenschnitt oder Rasenschnitt
  • Schicht: halbfertiger Gartenkompost oder halb verrotteter Mist (frag am besten mal im örtlichen Reitstall) oder 3 in 1 Bio Bodenaktivator
  • Schicht: hochwertige Gartenerde (Bio Hochbeet Erde)
ASB Greenworld Bio Garten Hochbeeterde torffrei
ASB Greenworld Bio Garten Hochbeeterde torffrei
Detail Bio Garten Hochbeeterde torffrei
Bio Garten- und Hochbeet-Erde 35 l

Warum werden mehrere Schichten in ein Hochbeet gefüllt?

Dadurch, dass du unterschiedliche organische Materialien in das Hochbeet füllst, wird der Prozess der Humusbildung angestoßen, der das Beet über mehrere Jahre mit Nährstoffen versorgt. Außerdem entsteht Wärme beim Verrottungsprozess. Das macht auch eine frühe Aussaat im Hochbeet möglich und erklärt die höheren Erträge als im normalen Beet.
Durch den Verrottungsprozess sackt die Füllung des Hochbeets zusammen. Dementsprechend solltest du im Frühjahr Gartenerde und Bodenaktivator nachfüllen.
Ca. alle 1 bis 2 Jahre solltest du die oberste Schicht austauschen. Nach ca. 5 bis 7 Jahren sind sämtliche kompostierbaren Anteile im Hochbeet zersetzt und du solltest den hochwertigen Humus entnehmen und kannst ihn dann in deinem Garten unter mischen um deinen Boden zu verbessern. Danach kannst du dein Hochbeet wieder so füllen, wie oben beschrieben.

Das ASB Greenworld Online Shop Team wünscht dir viel Erfolg und viel Freude und vor allem gute Erträge mit deinem Hochbeet! 

ASB Greenworld Bio Garten Hochbeeterde torffrei
ASB Greenworld Bio Garten Hochbeeterde torffrei
Detail Bio Garten Hochbeeterde torffrei
Bio Garten- und Hochbeet-Erde 35 l

Bio Garten- und Hochbeet-Erde 35 l

7,99 €
ASB Greenworld Bio Tomaten Gemüseerde torffrei
ASB Greenworld Bio Tomaten Gemüseerde torffrei
Detail Bio Tomaten Gemüseerde torffrei
Bio Tomaten- und Gemüseerde 35 l

Bio Tomaten- und Gemüseerde 35 l

7,99 €
ASB Greenworld Bio Tomaten Beeren Dünger
ASB Greenworld Bio Tomaten Beeren Dünger
ASB Greenworld Bio Tomaten- und Beerendünger Detail

Bio Tomaten- und Beerendünger 1,8 kg

6,99 €
Bio Tomaten und Kräuter Dünger 1 L
Bio Tomaten und Kräuter Dünger 1 L

Bio Tomaten und Kräuter Dünger 1 L

6,99 €